logo Somelliere Kontakt   AGB    Warenkorb    
logo         geführte Suche
logo
 - Unser Weinprogramm - Regionen - Portugal - diverse Portugal - Douro - Quinta do Noval
     Weingut Quinta do Noval
     Die Quinta do Noval (Quinta portugie sisch = Weingut) ist eines der berühmtesten und traditionsreichsten Weingüter im Douro-Tal. 1715 wird sie zum ersten mal urkundlich erwähnt. Seit dem wird konstant an der Qualität in Weinberg und Kellerei gearbeitet. 1894 baute Luiz Vasconcelos Porto die alten schmalen und engen Terrassen in weitläufigere und breitere um. Dieser Umbau, der damals als revolutionär galt, erlaubt eine effizientere Bearbeitung und bietet eine bessere Ausrichtung hin zur Sonne. 1933 besiegelte die Quinta do Noval mit der Deklaration des Jahrgangs 1931 als Vintage ihre herausragende Stelle unter den führenden Portweinhäusern Portugals. Seit dem gehört Noval auch international zu den größten Namen des Portweins. Seit 1994 hat Noval begonnen, alte Terrassen neu mit den traditionellen Rebsorten des Dourotales (z.B.Touriga Nacional, Tinta Roriz, Touriga Franca) zu bepflanzen. Quinta do Noval Portweine erzielen auf den internat ionalen Auktionen von Christie’s und Sotheby’s regelmäßig höchste Notierungen, in den Bewertungen der internationalen Weinexperten erreichen sowohl die Portweine als auch die Weine Spitzenplätze.     
JahrFarbe  Name  KlassifikationAuszeichnungPreis/LiterpreisKorbMengemehr Information
2007[P89] Late Botteled Port Unfiltered    0.75 Liter 18.90 25.20 
 
Auszeichnung
Als 2005er Winesoectator 93 Pkt.:Winespectator über den Wein: Succulent and fruity, with concentrated flavors of dark plum, blackberry and chocolate mousse that are backed by good grip. The snappy finish features hints of licorice . Drink now through 2025
 
 
 Weitere Produkte dieses Erzeugers
Über uns
 
Empfohlen von der Zeitschrift 'Der Feinschmecker'
Weinhandelshaus Scholzen   
Venloerstrasse 234, 50823 Köln  
Tel: 0221/5949245   
Fax. 0221/5949246

weinhandel.scholzen@t-online.de
Weinhandelshaus Scholzen   
Gutenbergstr. 8, 50823 Köln   
Tel. 0221/5949245   
Fax. 0221/5949246